Mijas

Der Zuständigkeitsbereich des Rathauses von Mijas umfasst drei sehr unterschiedliche Nachbarschaften – ein Dorf hoch in den Bergen, eine etwas modernere Wohnsiedlung und eine Anreihung kleinere Dörfer am Meer, die sich 12 Kilometer lang streckt. Jede Nachbarschaft hat seine eigenen Charakteristika:

  • Mijas Pueblo (weißgetünchtes andalusisches Dorf)
  • Las Lagunas (modernes Wohn- und Gewerbegebiet mit lokalen Firmen)
  • Mijas Costa (kilometerlange Anreihung kleinere Dörfer entlang die Küste)

Mijas pueblo

Mijas Properties

Das hübsche kleine Dorf Mijas ist ein der Juwelen der Costa del Sol und liegt mehr als 428 Meter über dem Meeresspiegel in den Bergen: Die perfekte Wahl für einen Urlaub oder zum Wohnen. Da es so viele ausländische und englischsprechende Mitbürgern unter den 7.500 Einwohnern gibt, hat das Rathaus eine sehr hilfreiche Ausländerabteilung eingerichtet, um allen zu helfen, die kein Spanisch sprechen.

Mijas Properties

Wenn Sie durch die kleinen Kopfsteinpflasterstraßen dieses andalusischen Dorfes laufen, werden Sie verstehen, warum so viele Ausländer über die Jahre hierher gezogen sind. Viele Künstler und Musiker sind hier zu Hause und genießen die Vorteile des exzellenten Alljahreswetters, ohne Teil der lebendigen, mehr geschäftigen Küstenstädten sein zu müssen, die nur 7 Kilometer bergab liegen. Trotz seiner großen Beliebtheit bei den Touristen, hat Mijas Pueblo seine traditionelle andalusische Lebensart irgendwie weitgehend beibehalten und die Dorfbewohner zeigen gerne ihre Leidenschaft für Feste und ihre unverkennbar entspannte Einstellung, dass alles auf Morgen („mañana“) verschoben werden kann.

Die Kunst- und Handwerksläden bieten wunderschöne, handgemachte Keramiken und zumeist preiswerte Gemälde und Bilder von bekannten lokalen Künstlern wie Don Clarke oder Michele Lehmann. Eine Urlaubserinnerung könnte eine gute Investition werden.

 

Mijas Costa

Mijas Properties

Mijas Costa gehört zur Gemeinde von Mijas und streckt sich über 12 Kilometer Küste von El Chaparral im Osten über La Cala und El Combo bis nach Calahonda im Westen und beinhaltet zwei größere Wohnsiedlungen Riviera del Sol und Sitio de Calahonda. Das Leben an der Küste ist im 21. Jahrhundert angekommen, obwohl das kleine Dorf Mijas mit seinen alten andalusischen Traditionen und Gebräuchen nur zwanzig Minuten Autofahrt entfernt liegt. Verfügbare Immobilien gehen von kleinen Studiowohnungen für den Urlaub bis hin zur großen Villasiedlungen mit Berg- und Meeresausblicken vom privaten Pool aus. Das Strandleben bietet Wassersportarten wie Jet Ski, Wasserski, Wake Boarding, Windsurfen, Gleitschirmfliegen und vieles mehr.

Die zwei großen Wohnsiedlungen Sitio de Calahonda und Riviera del Sol sind Einzugsgebiete, die selber große Dörfer sind und alle Einrichtungen für den Alltag wie Einkaufszentren, Supermärkte, Golfplätze, Sportszentren, Bars und Restaurants bieten. Viele Einwohner kommen ursprünglich aus Großbritannien oder dem Ausland und im Sommer füllen sich die Hotels und Mietwohnungen mit Touristen. Aufgrund der großen Anzahl englischsprechenden Einwohnern und Touristen ist es leicht englischsprachige Gesundheitszentren zu finden, wo viele Leute Englisch sprechen. Die A7 Autobahn teilt den Küstenabschnitt vom Bergabschnitt aber die Aussicht ist fast immer ein blaues Horizont über dem Mittelmeer.

Mijas Properties Mijas Properties

318 Immobilien